Veranstaltungen

«AUG 2022»
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031--------
--------------

«SEP 2022»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930----
--------------

«OKT 2022»
MoDiMiDoFrSaSo
----------0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31------------

«NOV 2022»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930--------
--------------

Stand: 15.08.2022 - 11:21 Uhr
Änderungen vorbehalten!

"Das gibt's nur einmal, das kommt nicht wieder"

20.08.2022, 20:00 Uhr

Die Universum Film AG - kurz UFA - war ein großer deutscher Filmkonzern und eine der bedeutendsten Filmproduktionsstätten der Welt. Gegründet 1917, ging das Unternehmen nach dem Zusammenbruch des faschistischen Deutschlands in andere Film-AGs über. Der Name UFA beschwört bis heute Erinnerungen und Emotionen herauf. Ihren Welterfolg verdankt sie zu einem beträchtlichen Teil den zahlreichen Schlagern, die herausragende Unterhaltungskünstler wie Ralph Benatzky, Werner Richard Heymann, Friedrich Hollaender oder Michael Jarry für sie schufen. Viele dieser Künstler:innen mussten ihrer jüdischen Abstammung oder politischen Überzeugung wegen vor den Nationalsozialisten fliehen. Ihr erzwungener Fortgang bewirkte hohe kulturelle Verluste, die weder zu ersetzen noch wiedergutzumachen sind.

Jens Ponath, Regie und Dramaturgie/ Franziska Schmidt, Bühne/ Bianka Bakemeier, Kostüme/ Leonie Haupt, Regieassistenz/ Ralph Zedler, Klavier/

Mit Katarzyna W?odarczyk und Jussi Juola





  • Lichtspieltheater Wundervoll (li.wu.) Spielplan
  • Kinoprogramm