Veranstaltungen

«JUN 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
--------010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930--
--------------

«JUL 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
------------01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031----------

«AUG 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
----0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031----
--------------

«SEP 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
----------0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
--------------

Stand: 09.04.2021 - 09:44 Uhr
Änderungen vorbehalten!

Weinbotschaft

04.06.2018, 19:00 Uhr

Vor mehr als vierzig Jahren wurde ILatium Morini als landwirtschaftlicher Betrieb gegründet: klein, bescheiden, aber getrieben von großer Begeisterung.
Bis vor kurzer Zeit wurde der Weinbauertrag an die örtliche Genossenschaftskellerei übergeben. Nun haben sieben Geschwister und Cousins den Betrieb geerbt, der eine beachtliche Größe erreicht hat. Die Liebe zum Landleben und die Freude am Weinbau waren die wesentlichen Faktoren
für die Entstehung von ILatium Morini. Sie produzieren hochwertige, gebietstypische Weine wie Soave und Valpolicella sowie einen herausragenden Ripasso und Amarone.

Der Ursprung des Dorfes ist auf die antiken Römer zurückzuführen, welche dort, auf ihrem Weg zur Eroberung ferner Länder, einen idealen Ort für den Anbau von Wein, Oliven und Obstbäumen fanden. Die Ansässigen nannten sie die Latii, also “jene aus dem ILatium” und betrachteten sie als "Forresti”, als Ausländer. Der Name ILatium soll somit alle die guten Wein zu schätzen wissen
daran erinnern, dass das Weingut antike und noble Wurzeln hat, ebenso wie die Stilistik ihrer Weine: traditionell und nobel.

  • Kartenverkauf direkt im „Gutmannsdörfer“
  • 49 Euro pro Person inklusive aller Probenweine, Speisen und Wasser
  • Einlass: 18.30 Uhr




  • Lichtspieltheater Wundervoll (li.wu.) Spielplan
  • Kinoprogramm