Warnemünde Wachtlerstraße: Bauarbeiten wegen Falschparkern

Busse, Rettungsfahrzeuge, Müllwagen und LKW haben es am oft zugeparkten Knotenpunkt Wachtlerstraße/Heinrich-Heine-Straße in Warnemünde schwer um die Ecke zu kommen. Das soll sich jetzt ändern.Busse, Rettungsfahrzeuge, Müllwagen und LKW haben es am oft zugeparkten Knotenpunkt Wachtlerstraße/Heinrich-Heine-Straße in Warnemünde schwer um die Ecke zu kommen. Das soll sich jetzt ändern.02. April 2021

Wie das Rostocker Tiefbauamt mitteilt, wird ab Dienstag, 6. April, der Kurvenradius am Knotenpunkt Wachtlerstraße/Heinrich-Heine-Straße in Warnemünde einschließlich aller Borde und Nebenanlagen angepasst. Die Baumaßnahme werde erforderlich, weil es durch widerrechtlich haltende und parkende Kraftfahrzeuge immer wieder zu Behinderungen des aus der Heinrich-Heine-Straße einbiegenden ÖPNV-Linienverkehrs kommt. Auch LKW, Rettungsfahrzeugen und Müllautos haben es an dieser Stelle mitunter schwer.

Einhergehend mit den Bauarbeiten verkehrt die Buslinie 37 in Richtung Diedrichshagen voraussichtlich bis einschließlich 23. April teils in geänderter Linienführung. Die Umleitung erfolgt ab der Haltestelle Warnemünde Kirchenplatz über Fritz-Reuter-Straße und Richard-Wagner-Straße zur Haltestelle Wiesenweg, danach weiter in normaler Linienführung. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen werden bedient. Die Haltestellen Wachtlerstraße, Kurhausstraße und Seestraße entfallen in dieser Richtung. In der Gegenrichtung verkehrt die 37 in normaler Linienführung. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die Ausschilderung vor Ort zu achten.

Mit den Arbeiten wurde die Firma Groth & Co. beauftragt. Die Auftragssumme beträgt etwa 36.500 Euro. Die Arbeiten enden voraussichtlich am 30. April 2021.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*