Warnemünde: Kirche wegen Bauarbeiten geschlossen

Die alten Lampen haben ausgedient. Dank großzügiger Förderung setzt die evangelische Kirche Warnemünde künftig auf energiesparende LED-Leuchtmittel.Die alten Lampen haben ausgedient. Dank großzügiger Förderung setzt die evangelische Kirche Warnemünde künftig auf energiesparende LED-Leuchtmittel.21. Januar 2019

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warnemünde ersetzt die Innenbeleuchtung des Gotteshauses durch moderne und energiesparende LED-Leuchtmittel. Die Arbeiten erfolgen ab heute, 21. Januar, und sollen bis März andauern. Ausführendes Unternehmen ist die ESN Elektro-Systemtechnik Nord GmbH.

Die Evangelische Kirche bleibt wegen der Bauarbeiten vorerst geschlossen. Die Gottesdienste werden immer sonntags um 10.00 Uhr im Gemeindehaus, Kirchenplatz 4, gefeiert.

Der Umbau wird finanziell unterstützt von der Europäischen Union und durch das Land Mecklenburg-Vorpommern.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*