Vortrag: Zu Fuß durch Kamtschatka

Von seinem Abenteuer „Zu Fuß durch Kamtschatka“ berichtet Ronald Prokein (r.) am 15. Januar im Hotel Am Alten Strom. Gemeinsam mit seinem Freund Markus Möller durchquerte der die russische Halbinsel per Pedes.Von seinem Abenteuer „Zu Fuß durch Kamtschatka“ berichtet Ronald Prokein (r.) am 15. Januar im Hotel Am Alten Strom. Gemeinsam mit seinem Freund Markus Möller durchquerte der die russische Halbinsel per Pedes.06. Januar 2020

Das neue Jahr beginnt der Kultur Klub Warnemünde mit einem spektakulären Bildvortrag: Am 15. Januar um 19.30 Uhr berichtet Extremtourist Ronald Prokein zum wiederholten Mal von einer seiner abenteuerlichen Reisen. Als erste Menschen durchquerten er und Markus Möller die russische Halbinsel Kamtschatka per Pedes. 1.000 Kilometer, zusammen mit zwei Schäferhunden – durch atemberaubende Landschaften, weltentlegene Reservate und militärische Sperrzonen. Sie begegneten Geheimdienstlern und Kaviar-Mafiosi, Vulkanologen und Einsiedlern, erlebten Stürme, Hitze und beklemmende Einsamkeit.

Die Veranstaltung findet im Hotel Am Alten Strom in Warnemünde satt. Einlass ist ab 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Reservierungen können unter kulturklubwarbemuende@gmx.de oder telefonisch 03 81 / 375 74 60 vorgenommen werden.

Foto: Veranstalter



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*