Vorbereitungen für Wintervergnügen laufen

Die Reitsportler vom Verein Pferdefreunde Ostseeküste e.V. gehören von Beginn an zu den Hauptakteuren des Warnemünder Wintervergnügens.Die Reitsportler vom Verein Pferdefreunde Ostseeküste e.V. gehören von Beginn an zu den Hauptakteuren des Warnemünder Wintervergnügens.10. Januar 2020

Dass Warnemünde zu wirklich jeder Jahreszeit eine Reise wert ist liegt nicht zuletzt auch am Warnemünder Wintervergnügen. Das Veranstaltungsformat konnte sich in den letzten zehn Jahren etablieren und stetig weiterentwickeln. Das beliebte Traditionsevent ist mittlerweile zu einem überregional anziehenden Höhepunkt geworden. Die elfte Auflage findet in den Winterferien vom 7. bis 9. Februar am Strandblock 1, auf der Promenade und rund um den Leuchtturm statt.

Für nahezu jede Besuchergruppe hält das Familienprogramm etwas bereit. Der Wintermarkt lädt zum gemütlichen Bummeln ein und am verkaufsoffenen Sonntag darf nach Herzenslust in den feinen Geschäften gestöbert werden. 30 Strandkörbe um ein Strandfeuer und eine beheizte ICE-Lounge mit Musik, Kinderanimation und Party, dazu noch Winterreiten, Wintertauchen und eine Strandsauna zum Wiederaufwärmen sorgen für Kurzweil. Natürlich sind auch die Eisbader wieder mit von Partie und sorgen mit ihrem Eisfasching am Sonnabend für Aufsehen. Ebenfalls ein guter Bekannter ist das Kamel Juri. Wer gerne einmal ausprobieren möchte, auf dem „Wüstenschiff“ zu reiten, ist herzlich willkommen. Ebenfalls in die elfte Runde geht der Winter-Rock: In der ICE-Longe laden am Sonnabendnachmittag Bad Penny Frontmann Ola Van Sander und seine Nachwuchs-Rockmusiker zur Session und zur großen 90er-Party lädt hier DJ Thomas Deter am Abend.

Zu einem jeden Wintervergnügen gehört auch das Drachenfest. Mit dabei auch wieder die beliebte Bonbonfähre, die am Sonntag gen Himmel strebt. „Neu im Programm ist eine Lenkdrachenschule für Zweileiner und bestabte Vierleiner“, kündigt Jörg Bludau von der veranstaltenden Agentur KVS an. Dabei sein kann man mit eigenen oder gestellten Drachen und am Ende soll sogar ein Zertifikat ausgestellt werden. Wichtig: Das Wetter sollte halbwegs mitspielen (Windbereich 2 bis 6 Bft und nicht bei Dauer- oder Starkregen).

Mehr als 100 Aktive, allen voran die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Warnemünde, die Pferdefreunde Ostseeküste e.V., der Tauchsportclub Warnemünde e.V. und die Rostocker Seehunde e.V. sind am Gelingen des Winterspektakels beteiligt. „Unser besonderer Dank gilt den vielen Ehrenamtlern und Vereinen, die uns seit elf Jahren in ihrer Freizeit begleiten und so zum Erlebnis beitragen“, betont der Veranstaltungsmanager, für den gerade die heiße Vorbereitungsphase angelaufen ist.

Auch das 11. Warnemünder Wintervergnügen ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Neben der Agentur KVS und Rostock Marketing gibt es viele Co-Veranstalter und Partner, ohne die gar nichts ginge. Darunter die Agentur Kulturmeer, das a-ja Resort Warnemünde, Coaast TMP., die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde, der Handels- und Gewerbeverein Warnemünde, Hirsch Gastronomie, die Rostocker Drachenstrolche, der Kamelhof Sternberger Burg, die Pferdefreunde Ostseeküste, die Rostocker Seehunde, der Tauchsportclub Warnemünde und die Strandkorbvermietung Christian Kroll. Sie alle hoffen für das Februarwochenende natürlich auf gutes Wetter und wünschen sich Nachsicht für den Fall, dass Petrus dann doch nicht alle Winterträume erfüllen kann. 

Foto: Archiv



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*