Ticketverkauf für "Kultur trifft Genuss" hat begonnen

Ausverkaufte Häuser und viel Applaus gab es beim Ostseeherbstevent „Kultur trifft Genuss“ im November vergangenen Jahres. Ausverkaufte Häuser und viel Applaus gab es beim Ostseeherbstevent „Kultur trifft Genuss“ im November vergangenen Jahres. 18. August 2020

Erstmals findet der „Genussgipfel“ am 14. November zeitgleich in Warnemünde und in der Rostocker Innenstadt statt. Die begehrten Tickets für das einzigartige Event mit den Künstlern der hmt sind ab sofort in den Tourist-Informationen Rostock und Warnemünde, im Pressezentrum am Neuen Markt und online unter www.kultur-trifft-genuss.de zu haben. Auch die Karten vom ursprünglichen April-Termin behalten ihre Gültigkeit und können, solange es freie Kapazitäten gibt, im Pressezentrum (Neuer Markt 3, 18055 Rostock) umgetauscht werden.

Nach wie vor sei „Kultur triff Genuss“ ein etabliertes Highlight in der Vor- und Nachsaison, schwärmt Tourismusdirektor Matthias Fromm: „Umso mehr freuen wir uns, dass die aktuellen Bedingungen eine Durchführung unter erhöhten Sicherheitsauflagen ermöglichen. So werden die Künstler beispielsweise mehr Abstand zu den Gästen halten. Auch zeigen sich weitere Hotels und Gaststätten interessiert, so dass wir eventuell noch zusätzliche Plätze anbieten können“, erklärt er die besonderen Umstände in der Corona-Zeit. In den vergangenen Jahren war die Veranstaltung mit bis zu 700 Plätzen vollständig ausverkauft.

Mit dabei sind in Diedrichshagen das Hotel Ostseeland, „Paulo Scutarro“ im Kurhaus Warnemünde und das Strandrestaurant & Bar „blaue boje“ in Markgrafenheide. Die Tickets für das Hotel Warnemünder Hof, Strand-Hotel Hübner und Ringelnatz Warnemünde sind bereits vergriffen. In der Rostocker Innenstadt sind noch Plätze im „Ratskeller12“ und „Otto´s Restaurantschiff“ im Stadthafen verfügbar.

Traditionell präsentieren an diesem Abend junge Nachwuchskünstler und Absolventen der Hochschule für Musik und Theater (hmt) im halbstündlichen Wechsel kurze Schauspielszenen und musikalische Darbietungen, die von klassischem Gesang bis hin zu modernen Interpretationen bekannter Songs reichen. Die ambitionierten Jungstars der hmt und die kulinarischen Kreationen der teilnehmenden Restaurants sind Kernstück des Veranstaltungsformates.

Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro pro Person zzgl. Vorverkaufsgebühr und beinhaltet einen Welcome-Drink. Für Kinder bis zwölf Jahren, Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte ab GdB 50 gibt es ermäßigte Karten für 15 Euro pro Person zzgl. Gebühr. Das kulinarische Angebot und weitere Getränke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

Foto: RGTM/Danny Gohlke



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*