Spill präsentiert neues Album im Ringelnatz

Steffen Wroost, Doc Buhse und Olaf Hobrlant (v.l.) laden zum Release Konzert für das neuste Spill-Scheibe Steffen Wroost, Doc Buhse und Olaf Hobrlant (v.l.) laden zum Release Konzert für das neuste Spill-Scheibe "Zug der Zeit".13. Dezember 2018

Das neue Rock-Jahr beginnt in Warnemünde mit einem Konzerthighlight im Ringelnatz. Am Sonnabend, 5. Januar um 19.30 Uhr, präsentiert die Küstencountry-Band Spill im Warnemünder Kultcafé ihr neues Album „Zug der Zeit“.

„Der Albumtitel  ist sinnstiftend wie kein anderer der sieben CD-Vorgänger. Mit ‚Zug der Zeit‘ ziehen Olaf Hobrlant und ich anlässlich unseres gemeinsamen Eintritts in das siebte Lebensjahrzehnt eine Art rockmusikalische Bilanz“, macht „Doc“ Andreas Buhe neugierig. Das breite musikalische Spektrum auf der neuen Scheibe reicht von Rock und Pop, über Country und Rock’n Roll bis hin zu Blues und Jazz. Auch Liedermacher- und Folkelemente sind, wie immer bei Hobrlant und seinen Mitstreitern, nicht zu überhören. Auf dem neuen Spill-Album befinden sich außer dem Titelsong „Der Zug der Zeit“ 16 weitere Lieder. Zum Release Konzert werden einige am Album beteiligte musikalische Überraschungsgäste erwartet. Durch das Programm führt nach langer „Ringelnatz-Abstinenz“ mal wieder der Spill-Texter Doc Buhse.

Die Tickets kosten 20 Euro und sind im Coaast Schallplattencafé, Am Leuchtturm 4, Telefon 03 81 / 519 11 00, oder im Café Ringelnatz, Alexandrinenstraße 60, zu haben. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*