Nachahmer gesucht: StrandResort spendet an Rostocker Tafel

Beate Kopka war zu Tränen gerührt, als Kevin Brettke und Tobias Zornow vom Strandrestaurant & Bar „blaue boje“ ihre Lebensmittelspende bei der Rostocker Tafel ablieferten.Beate Kopka war zu Tränen gerührt, als Kevin Brettke und Tobias Zornow vom Strandrestaurant & Bar „blaue boje“ ihre Lebensmittelspende bei der Rostocker Tafel ablieferten.20. März 2020

Gestern war ein denkwürdiger und sehr trauriger Tag auch im StrandResort Markgrafenheide. Die vor allem bei Familien beliebte Ferienanlage hat seine vorerst letzten Gäste verabschiedet.

Aber es gibt auch noch die schönen Momente und Erlebnisse, die es vor allem in Krisenzeiten wert sind, erzählt zu werden: Für die Küchenchefs Tobias Zornow vom Strandrestaurant & Bar „blaue boje“ und Christian Ulma  vom Restaurant „Nautica“ war es nur selbstverständlich, die übrig gebliebenen, frischen Lebensmittel kurzerhand in den VW Bus zu laden und direkt zur Rostocker Tafel zu bringen. Dort angekommen, kullerten bei Betriebsleiterin Beate Kopka vor Rührung die Tränen, so sehr freute sie sich über die Spende. „Wir waren offenbar das erste Restaurant das sich gemeldet hat. Und was mich persönlich rührte, war, dass sich unser Küchenchef Tobias Zornow direkt ab Montag als ehrenamtlicher Helfer gemeldet hat“, sagt Hoteldirektorin Angela Heiland, die nun hofft, dass sich künftig noch mehr Gastronomen animiert fühlen, dasselbe zu tun.

DER WARNEMÜNDER meint: Eine tolle Idee und unbedingt nachahmenswert! 

Foto: StrandResort Markgrafenheide



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*