Musikalische Lesung: "Immer auf der Reise in das Yeah Yeah Land"

Michael Terpitz alias Doc Buhse liest im Ringelnatz Warnemünde aus seinem neusten Buch „Immer auf der Reise in das Yeah Yeah Land“.Michael Terpitz alias Doc Buhse liest im Ringelnatz Warnemünde aus seinem neusten Buch „Immer auf der Reise in das Yeah Yeah Land“.29. November 2019

Am Sonnabend, 7. Dezember um 19.30 Uhr liest der Warnemünder Autor Michael Terpitz alias „Doc“ Andreas Buhse im Café Ringelnatz Auszüge aus seinem neuen Roman „Immer auf der Reise in das Yeah Yeah Land“. Musikalisch begleitet wird er dabei durch den Spill-Frontmann Olaf Hobrlant und DJ Knut Linke, die zahlreiche Songs aus dem Roman Soundtrack live und von CD präsentieren.

Was macht ein Warnemünder Rocker, als er kurz vor der Wende einen Schallplattenladen im Westen erbt? Wer die ebenso überraschende wie letztlich logische Antwort auf diese Frage wissen will, sollte das Anfang Dezember erscheinende  Buch lesen. Nur so wird er erfahren, wie der ambitionierte Rockmusiker und besessene Schallplattensammler Jimi zu dieser seltsamen Erbschaft kam, wie es ihm gelang, im selbst erschaffenen Kosmos aus Musik, Leidenschaft und Anpassung zu kreisen, sich im „Yeah-Yeah-Sozialismus“ als Schallplatten-Schwarzmarkthändler durchzumogeln und nach der Wende mit Hilfe seines Freundes Conny in einem Kumulationspunkt des alltäglichen gesellschaftlichen Wahnsinns – einem eigenen Schallplattenladen – zu überleben. In seinem neuen Buch beschreibt Terpitz auch das Lebensgefühl der Beat- und Rockgeneration in Deutschland Ost und West und führt damit seine Roman-Saga „Rauch auf dem Wasser“ zum musikalisch ästhetischen Wiedervereinigungs-Showdown.

Bei der musikalischen Lesung am 7. Dezember präsentiert Michael Terpitz ausschließlich Romanauszüge, die in Warnemünde spielen.

Die Tickets kosten 20 Euro und sind im Coaast Schallplattencafé, Am Leuchtturm 4, Telefon 03 81 / 519 11 00 und im Café Ringelnatz, Alexandrinenstraße 60, zu haben. Im Internet können Kartenbestellungen unter www.kulturmeer-shop.de vorgenommen werden. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

Foto: Archiv



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*