Marinestützpunkt Hohe Düne lädt zum Tag der Bundeswehr

Die Korvette „Oldenburg“ und der Tender „Main“ laden am Sonnabend in Hohe Düne zum Open Ship ein. Die Korvette „Oldenburg“ und der Tender „Main“ laden am Sonnabend in Hohe Düne zum Open Ship ein. 07. Juni 2018

Zum Tag der Bundeswehr, am  Sonnabend, 9. Juni  von 09.30 bis 16.00 Uhr, öffnet der Marinestützpunkt Warnemünde wieder seine Tore für den Publikumsverkehr. Hier laden die Korvette Oldenburg und der Tender Main zum Open Ship ein. Letzterer nimmt aktuell am Manöver „Baltops“ teil und läuft extra zum Tag der Bundeswehr in Warnemünde Hohe Düne ein. Außerdem steht der Mehrzweckhubschraubers Sea King MK41 zur Besichtigung bereit.  Ein weiterer Höhepunkt ist der Überflug des Transportflugzeuges A400M. Die Taucher stellen ihre Arbeit im und außerhalb des Wassers vor und die Bundesministerin der Verteidigung, Frau Ursula von der Leyen, wird eine Video-Ansprache zum Tag der Bundeswehr halten.

Auch andere Einheiten der Bundeswehr werden vor Ort vertreten sein. So stellt das Heer den Bergepanzer Büffel und das Führungs- und Funktionsfahrzeug Eagle vor. Die Sanität gewährt Einblick in das gepanzerte Transportfahrzeug Boxer und die Luftwaffe ist mit dem Flugabwehrraketensystem Patriot vertreten. Als Rahmenprogramm dienen ein Feuerwehrparcours, Bootsmitfahrten, eine Modellsegelregatta und der Wettkampf „Mensch gegen Maschine – wer ist schneller?“ bei dem sich Bahnradsportler und ein Fahrzeug der Bundeswehr miteinander vergleichen. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung auch diesem Jahr wieder durch ein Open Air-Konzert des Heeresmusikkorps Neubrandenburg.

Ebenfalls am Tag der Bundeswehr, an dem gleichzeitig der 170. Geburtstag  der deutschen Marine gefeiert wird, trifft um 19.45 Uhr im Rostocker Ostseestadion die Fußball Bundeswehr-Nationalmannschaft auf die Auswahl Großbritanniens.

Neben dem Stützpunkt Warnemünde öffnen weitere 15 Standorte ihre Tore für die Öffentlichkeit und locken mit attraktivem Erlebnisprogramm.

Foto (Archiv): Bundeswehr



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*