Lilientonkeramik auf der Seepromenade in Warnemünde

Dorit Lilienthal aus Qualitz mit ihrer LilientonkeramikDorit Lilienthal aus Qualitz mit ihrer Lilientonkeramik06. September 2019

Am Donnerstag, 12. September von 11.00 bis 18.00 Uhr, zeigen Maler, Grafiker, Keramiker, Schmuck-, Holz-, Glas- und Textilgestalter an etwa 20 Ständen auf der Warnemünder Seepromenade schon zum siebten Mal in dieser Saison ihre neuesten Arbeiten.

Die meisten Künstler und Kunsthandwerker kommen aus Mecklenburg-Vorpommern. Nicht so Angelika Reck, die mit ihren textilen Teddybären schon im vergangenen Jahr so manches Herz erobern konnte. Sie kommt aus Niederwiesa bei Chemnitz. Auch Olaf Götze mit seinen Holzarbeiten hat eine weitere Anreise. Er fährt aus Frankfurt an der Oder an die Warnowmündung. Beide Aussteller kommen nur zu diesem einen Termin in das Ostseebad. Zum letzten Mal für dieses Jahr ist die Rostockerin Jette Müller mit ihren Seeglas-Bildern von Lichtwärts dabei. Wie gewohnt sind alle Kreativen persönlich vor Ort. Auch Dorit Lilienthal aus Qualitz ist mit ihrer formschönen Lilientonkeramik für Haus und Garten  auf dem Markt. Sie bringt neben Tellern, Tassen, Bechern, Schalen und Kannen auch Fische und Leuchttürme an die Küste.

Der vorerst letzte Kunsthandwerkermarkt auf der Seepromenade von Warnemünde findet am Donnerstag, 19. September, statt.

Foto: Julia Miksch



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*