Kultur trifft Genuss: Nur noch wenige Restkarten zu haben

Die Damen und Herren Daffke im Ringelnatz Warnemünde.Die Damen und Herren Daffke im Ringelnatz Warnemünde.28. Oktober 2019

Wer den Sonnabend, 9. November, kulinarisch und musikalisch mit allen Sinnen genießen möchte, trifft sich bei „Kultur trifft Genuss“ in Warnemünde, Hohe Düne, Markgrafenheide oder Diedrichshagen. Elf Künstlergruppen mit insgesamt 40 Künstlern der Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) produzieren sich dann im halbstündigen Wechsel in den teilnehmenden Restaurants.

Es ist der neunte Genussgipfel in Rostocks Seebädern. Traditionell präsentieren an diesem Abend junge Nachwuchskünstler und Absolventen der hmt kurze Schauspielszenen und musikalische Darbietungen, die von klassischem Gesang bis hin zu modernen Interpretationen bekannter Songs reichen. Violine, Harfe, Klavier, Klarinette, Posaune, Tuba, Kontrabass und Saxophon sind einige der Instrumente, die dabei zum Einsatz kommen. Das Salonorchester sorgt mit Schlagern und berühmten Operettenmelodien für flotte Stimmung, ebenso wie das Hansa Blechbläserquintett, das beispielsweise den Soundtrack aus „Raumpatrouille  – die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ ertönen lässt. Verschiedenste Gesangs- und Instrumentalgruppen präsentieren eine Vielzahl an Klassikern, aber auch einige unbekannte Kostbarkeiten. Die Besucher erwartet unter anderem Stücke aus der Oper „Freischütz“, aus dem Musical „My Fair Lady“ oder der Operette „Die Fledermaus“, aber auch Ohrwürmer wie „Summertime“  von George Gershwin und „Basin Street Blues“ von Spencer Williams. Die Schauspielergruppe performt Romeo und Julia“, eine unglaubliche Geschichte über die Macht der Liebe.

„Ein gemütlicher Abend in guter Gesellschaft und dabei ein exquisites Menü in anspruchsvollem Ambiente mit kulturellen Kostproben aller Art hautnah am Künstler zu  erleben, ist ein bewährtes Highlight im November. Wir freuen uns auf ein hochkarätiges Programm, das einmal mehr viel Romantik, Emotionen und Gefühl sowie erstklassigen Genuss verspricht“, wirbt Tourismusdirektor Matthias Fromm.

Mit dabei sind im November der Warnemünder Hof, das Hotel Osteeland, die Sky Bar im Hotel Neptun, das Paulo Scutarro im Kurhaus, das Teepott-Restaurant, erstmals das Strand-Hotel Hübner, das Ringelnatz Warnemünde sowie die Yachthafenresidenz Hohe Düne mit ihrem Ballsaal und das Strandrestaurant & Bar „blaue boje“. Der Kartenverkauf läuft auf Hochtouren und in der Yachthafenresidenz Hohe Düne gibt es noch Platz für Liebhaber dieses Genussevents. Sehr wenige Restplätze sind noch für das Strandrestaurant & Bar „blaue boje“ zu vergeben.

Die Eintrittskarten sind an den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde und im Pressezentrum Rostock sowie online auf www.kultur-trifft-genuss.de erhältlich.

Foto: Anne-Katrin Hapke            



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*