Heidewanderung im Revier Torfbrücke

"Heideprofessor" Wilfried Steinmüller (l.) und Forstamtsleiter Jörg Harmuth laden am Sonnabend zur Frühjahrs-Heidewanderung.24. April 2019

Die Tradition der beliebten Heidewanderungen wollen Forstamtsleiter Jörg Harmuth und „Heideprofessor“ Wilfried Steinmüller auch 2019 weiter fortführen und interessierten Waldbesuchern neue Einblicke in der Rostocker Heide gewähren. Auf der ersten Wanderung im Frühjahr wird am Sonnabend, 27. April, die Landschaft rund um den Stromgraben im Revier Torfbrücke vorgestellt.  Darüber hinaus gibt es Informationen über den Baum des Jahres 2019, die Flatterulme. Historische Fakten und Geschichten zur Rostocker Heide haben dabei ebenso ihren gewohnten Platz wie die aktuellen Ereignisse in und um den Rostocker Stadtwald.

Die Wanderung ist grundsätzlich für die ganze Familie geeignet. Bedingt durch die Länge der Strecke kann es für kleinere Kinder allerdings anstrengend sein. Die Wanderung wird mindestens drei Stunden dauern und ist kostenfrei. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in Torfbrücke am Bahnübergang vor dem Ortseingang.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*