Fusion Jazz im Ringelnatz

Die Fusion Factory jazzt das Ringelnatz Warnemünde.Die Fusion Factory jazzt das Ringelnatz Warnemünde.04. Februar 2019

Die Fusion Factory aus Rostock ist am kommenden Sonnabend, 9. Februar um 19.30 Uhr, zu Gast im Ringelnatz Warnemünde.

Gegründet wurde die Band durch den bekannten Rostocker Bassisten Andreas Jessat und den jungen Jazzpianisten und Keyboarder Nico Neidel-Cleemann. Gemeinsam mit Martin Stein an der E-Gitarre und dem Schlagzeuger Cornelius Jelen bilden sie das kraftvoll-dynamische Fusion-Quartett.

Das Repertoire der Jazz-Formation beinhaltet überwiegend Eigenkompositionen einzelner Bandmitglieder sowie extra ausgewählte Fusion-Klassiker wie zum Beispiel „Mountain Dance“ von Dave Grusin, „Stratus“ von Billy Cobham oder „Smokee Vibes“ von Duncan Millar. Auffallend an den Eigenkompositionen sind die vielen einprägsamen Melodien, die mit interessant gesetzten Harmonien und eingängigen Grooves, quer durch unterschiedliche musikalische Stilrichtungen, ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Konzertprogramm bieten.

Die Karten kosten 15 Euro und sind im Café Ringelnatz, Alexandrinenstraße 60, Telefon 03 81 / 20 74 64 07, zu haben. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

Foto: Veranstalter



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*