Erweiterte Testkapazitäten in Warnemünde und Markgrafenheide

In einem beheizten Zelt auf dem Kirchenplatz in Warnemünde steht seit heute eine neue Teststrecke zur Verfügung.In einem beheizten Zelt auf dem Kirchenplatz in Warnemünde steht seit heute eine neue Teststrecke zur Verfügung.04. Dezember 2021

Wie die Rostock Testzentrum GbR mitteilt, habe man zwischenzeitlich adäquate Rahmenbedingungen für die aktuell geltenden 3G bzw. 2G+ Regeln schaffen können und sei mit Sonderöffnungszeiten auch auf die bevorstehenden Festtage vorbereitet.

„Nach den ersten, chaotisch anmutenden Übergangstagen können wir jetzt allen Bürgern echte Lösungen anbieten“, kündigt Dietmar Vogel vom Handels- und Gewerbeverein, als Mitbetreiber der vier Testzentren in Warnemünde und Markgrafenheide, an.  Gleichzeitig wirbt er auch weiter um Verständnis für noch zu optimierende Abläufe, da man mit den neuen Regeln quasi „überrollt“ wurde.

Probleme würden vor allem die vielen auflaufenden Telefonate und Serverüberlastungen bereiten. Die Software sei bundesweit im Einsatz, gerate aber angesichts der „Datenflut“ an ihre Grenzen. „In den letzten acht Tagen haben wir zehn neue Mitarbeiter eingestellt und geschult“, informiert Vogel. Und weil die Lieferketten unterbrochen sind, musste man sich Alternativen überlegen, an die rar gewordenen Test-Kits zu kommen. Die Preise dafür haben sich mittlerweile verdreifacht. Statt der bislang durchschnittlich 150 Bürger, die am Container Kirchenplatz täglich getestet wurden, sind es jetzt 1.500. Darauf hat der Betreiber auch mit geänderten Öffnungszeiten reagiert. Hier wird jetzt täglich ohne Pause elf Stunden lang durchgetestet.

Ab heute stehen auf dem Kirchenplatz in einem überdachten und beheizten Zeltbereich fünf  zusätzliche Testplätze und zehn weitere Mitarbeiter zur Verfügung. Von hier ist dann mit einem negativen Testergebnis auch der 2 G+ Übergang auf den Warnemünder Weihnachtsmarkt möglich.

Die Testzentren in Warnemünde und Markgrafenheide sind bis auf weiteres wie folgt geöffnet:
Standort Warnemünde 1, Kirchenplatz:
täglich von 9 bis 20 Uhr
24. Dezember: 9 bis 15 Uhr
25. und 26. Dezember: 12 bis 18 Uhr
31. Dezember: 12 bis 21 Uhr

Standort Warnemünde 2, Leuchtturm Vorplatz:
Montag bis Donnerstag 13 bis 16.30 Uhr
Freitag und Sonnabend: 13 bis 17.30 Uhr
Sonntag geschlossen
24., 25. und 26. Dezember geschlossen

Standort Markgrafenheide, Budentannenweg:
Montag bis Sonnabend 11 bis 16.30 Uhr
Sonntag geschlossen
24. Dezember: 11 bis 15 Uhr
25. Dezember: 11 bis 13 Uhr
26. Dezember: geschlossen

Die für den Antigen-Schnelltest notwendige Einwilligungserklärung sollte im Idealfall schon vorab heruntergeladen und ausgefüllt werden.

Foto: Rostock Testzentrum GbR



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*