Erstanlauf der „Le Champlain“ in Warnemünde

Die französische Le Champlain machte heute erstmalig am Kreuzfahrtterminal Warnemünde fest.Die französische Le Champlain machte heute erstmalig am Kreuzfahrtterminal Warnemünde fest.29. April 2022

Erstmals lief heute das im Jahr 2018 in Dienst gestellte, französische Kreuzfahrtschiff Le Champlain Warnemünde an.

Das 132 Meter lange und zur Reederei Compagnie du Ponant gehörende Kreuzfahrtschiff kommt mit 71 Passagieren und 113 Crewmitgliedern an Bord aus Amsterdam und nimmt in den frühen Abendstunden Kurs auf Rønne auf der dänischen Insel Bornholm. Am 26. Juni wird das Schiff erneut Rostock-Warnemünde anlaufen und dort am Liegeplatz P8 festmachen.

Mit dem Neubau der Rotterdam (13. Mai), der Viking Venus (14. Mai), der Sky Princess (23. Mai), der Carnival Pride (27. Juni), der Norwegian Dawn (30. Juni), der Celebrity Apex (10. Juli), der Viking Mars (17. Juli), der Norwegian Prima (6. September) und der Seven Seas Splendor (12. September) nehmen in der diesjährigen Kreuzfahrtsaison neun weitere Schiffe erstmals Kurs auf die Warnowmündung.

Foto: Rostock Port



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*