Veranstaltungen

«AUG 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031--
--------------

«SEP 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
------------01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30------------

«OKT 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031------
--------------

«NOV 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
--------010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930--
--------------

Stand: 21.10.2019 - 14:53 Uhr
Änderungen vorbehalten!

"Als ich 14 war"

29.08.2019, 20:00 Uhr

Es gibt Lieder, die begleiten einen schon das halbe Leben, und es gibt Künstler, die es schaffen, uns diese Lieder wieder völlig neu entdecken zu lassen. Veronika Fischer, Manfred Krug, Bob Dylan, die Beatles oder Tamara Danz waren damals unsere Helden und wie wir heute wissen, nicht die Schlechtesten. Dazu erzählt die Sängerin Dunja Averdung Geschichten aus bewegten Kindertagen, die schönsten, emotionalsten, frechsten und peinlichsten Jugendsünden.

Erinnern Sie sich an die Zeit, als man noch rote Ohren bekam? Computer waren da noch Karteikarten und Musik kam allenfalls von der schwarzen großen Schallplatte oder aus dem Radio. Der ersten Liebe zeigte man Briefmarken statt Smartphone Apps und man sprach miteinander - in deutscher Sprache, sah sich dabei ins analoge Gesicht und hatte Freunde, die man tatsächlich kannte.