Veranstaltungen

«OKT 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031--------
--------------

«NOV 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930----
--------------

«DEZ 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
----------0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31------------

«JAN 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031------
--------------

Stand: 10.10.2019 - 09:20 Uhr
Änderungen vorbehalten!

"Revolution!?"

02.10.2018, 19:00 Uhr

In diesem Jahr jähren sich der Kieler Matrosenaufstand und die Novemberrevolution von 1918 zum 100sten Mal. Damals erhoben sich überall in Deutschland hunderttausende Soldaten und Matrosen und Soldaten und forderten umfassende Militärreformen und Grundrechte, die sich heute in unserem Grundgesetz und in der Inneren Führung der Bundeswehr wiederfinden. Eine Revolution wurde in Gang gebracht, die nicht nur zum Sturz der deutschen Monarchien, sondern auch zum Beginn der Weimarer Republik, der ersten demokratisch gewählten Regierung auf deutschem Boden, führte. Bereits im Vorfeld dieses Jubiläums finden überall in Deutschland besondere Ausstellungen und Kulturveranstaltungen zu diesem Thema statt. Zudem sind zahlreiche Film- und Theaterprogramme gestartet worden.

Das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock unterstützt diese Bemühungen und hat anlässlich des Jubiläums die renommierte Theatergruppe Axensprung aus Hamburg eingeladen, die mit dem Theaterstück „Revolution!?“ die politischen Umbrüche in Deutschland in den Jahren 1918 und 1919 auf treffliche Weise thematisiert.

Die Vorstellung findet an Bord des Traditionsschiffes Dresden statt.

  • Eintrittspreis: 5 Euro
  • Ermäßigung (für Schüler und Studenten): 3 Euro

Vor allem Schüler/-innen von Kunst- und Theaterschulen und gymnasialen Oberstufenkursen, sowie Studenten/-innen der Universität und der verschiedenen Hochschulen in Rostock sind herzlich eingeladen. Der verhältnismäßig günstige Eintrittspreis und die zusätzliche Ermäßigung werden durch eine großzügige Förderung durch die Kulturförderung der Hansestadt Rostock möglich.

Reservierung:
Eine Reservierung erfolgt im Vorfeld per E-Mail: Christian.Luebcke@iga2003.de
Die Abholung der Karten muss bis spätestens 2 Stunden vor Beginn der Vorstellung an der Kasse des Schiffbau- und Schifffahrtsmuseums erfolgen. Dort erfolgt auch die Bezahlung.