Warnemünder Kirchenkonzert mit Violine und Orgel

Judith Oppel (Violine) und Matthias Bönner (Orgel) als Judith Oppel (Violine) und Matthias Bönner (Orgel) als "duo fidelici" in der Warnemünder Kirche12. August 2018

Auch am kommenden Sonnabend, 18. August, lädt die Warnemünder Kirche wieder zum Konzert. Ab 19.00 Uhr wird hier tänzerische Musik für Violine und Orgel gespielt.

Das duo fidelici mit Judith Oppel (Violine) und Matthias Bönner (Orgel) lässt die Seele mit ausgesuchter Musik aus mehreren Jahrhunderten tanzen. Das Streichinstrument Violine (als Nachfolger der Fidel) mit ihrer emotionalen Virtuosität ergänzt sich dabei auf ideale Weise mit dem bläserisch-orchestralen Stimmenreichtum, den nur eine Kirchenorgel aufzubieten hat. Zu erleben ist, was uns tanzen lässt: Folklore von Max Bruch und Béla Bartók, barocke Tänze aus der Bachfamilie, klassische Ballettmusik Tschaikowskys oder südamerikanischer Tango. Judith Oppel studierte Geige und Instrumentalpädagogik an der Musikhochschule Köln. Seither ist sie als Geigenpädagogin und Geigerin in den unterschiedlichsten Orchestern und Ensembles sowie solistisch tätig. Matthias Bönner ist Kantor am Bad Doberaner Münster. Aufgewachsen in Wuppertal, studierte er dort Musik und evangelische Religion für das Lehramt, weiterführend dann Kirchenmusik an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf.

Konzertkarten sind ab 18.00 Uhr an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Buchhandlung Krakow, Nachf. in Warnemünde am Kirchenplatz und in der Evangelischen Buchhandlung Rostock, Lange Straße 26 erhältlich.

Foto: Künstler



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*