Rostocker Jubiläumssekt kommt aus Warnemünde

Der am Warnemünder Georginenplatz ansässige Wein- und Sekthändler Thomas Tüngethal mit einer Magnum Flasche Jubiläumssekt „800 Jahre Hanse- und Universitätsstadt Rostock“. Der am Warnemünder Georginenplatz ansässige Wein- und Sekthändler Thomas Tüngethal mit einer Magnum Flasche Jubiläumssekt „800 Jahre Hanse- und Universitätsstadt Rostock“. (1 weiteres Bild)26. April 2018

Stolz präsentiert der Warnemünder Wein- und Sekthändler Thomas Tüngethal die Magnum Flasche Jubiläumssekt „800 Jahre Hanse- und Universitätsstadt Rostock“. Das im Rathaus angesiedelte Projektbüro „Doppeljubiläum“ hatte ihn damit beauftragt, den offiziellen Jubiläumssekt an die Ostsee zu liefern. Der Warnemünder kreierte zudem das Etikett – eine Rostocker Stadtansicht – selbst und konnte die Stadtverwaltung auch damit überzeugen.

Die erste Fuhre mit 1.000 Flaschen des trockenen Rilling-Qualitäts-Sektes aus dem baden-württembergischen Bad Cannstatt ist bereits im Ostseebad eingetroffen wir wird nun sukzessive ausgeliefert. „Ein großer Teil geht direkt ins Rathaus und wird dort auf Empfängen und anderen Events ausgeschenkt oder als Präsent verschenkt“, sagt Tüngethal, der die Rilling-Vertretung seit 26 Jahren innehat. Zu haben ist die Jubiläumsabfüllung aber natürlich auch im Ostseebad selbst, beispielsweise in der Genusswelt am Kirchenplatz aber auch als Piccolo auf den Fahrgastschiffen der Kammel-Reederei, in einigen Boutiquen und Ferienwohnungen. Während des 24. Stromerwachens wird der Sekt auch an einem eigenen Stand auf der Strandpromenade angeboten.      



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*