Fröhliche Adventszeit auch bei den Felshelden

Unternehmer Jano Tenev beim Bestücken des XXL-Adventskalenders in der Felshelden Boulderhalle Warnemünde. Unternehmer Jano Tenev beim Bestücken des XXL-Adventskalenders in der Felshelden Boulderhalle Warnemünde. 29. November 2018

Der Dezember ist die Zeit der Weihnachtsmärkte und Adventskalender. Ein solcher wird gerade auch bei den Felshelden in Warnemünde befüllt. „Hinter unseren XXL-Türchen sind sehr coole Preise und Gutscheine von namhaften Klettershops und regionalen Unternehmen versteckt“, wirbt Jano Tenev, Betreiber der Boulderhalle am S-Bahnhof Warnemünde Werft.

Und der Kletter-Adventskalender funktioniert so: Am ersten Tag öffnet der erste Gast das erste Türchen. Er zieht gleichzeitig ein Los und dieses entscheidet darüber, welcher Gast am folgenden Tag der Glückliche ist. Das geht so weiter bis zum 19. Dezember. Am 20. Dezember findet das letzte Late-Night-Bouldern – übrigens ein echter Bestseller – in diesem Jahr statt und da werden dann die letzten Türchen verlost. „Auf diese Art und Weise erreichen wir viel mehr Besucher, unabhängig von der Zeit, wann sie bei uns sind“, so Jano Tenev, der sich mit der Boulderhalle einen lang gehegten Traum erfüllte.

Obwohl der heiße Sommer und der katastrophale Schienenersatzverkehr in den letzten Wochen nicht unbedingt förderlich waren, ist der begeisterte Sportler mit der geschäftlichen Entwicklung durchaus zufrieden: „Unsere Gäste fühlen sich insbesondere wegen der angenehmen, familiären Atmosphäre und guten Betreuung sehr wohl. Momentan haben wir viele Weihnachtsfeiern von Firmen und Vereinen, die ihren Mitarbeitern mal etwas ganz anderes bieten möchten“, freut der 37-Jährige. Und bei der Gelegenheit: Auch als Weihnachtsgeschenk eignet sich ein Gutschein für die Felshelden Boulderhalle in Warnemünde hervorragend.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*


03.12.2018 um 13:04 Uhr
Ulrike Kuper: Ich liebe Warnemünde.