Barockmusik beim Warnemünder Kirchenkonzert

Anja Engelberg und Premek Hajek sind das Duo in RE. Die beiden Musiker versetzen das Publikum mit ihren Barockinstrumenten in eine andere Zeit.Anja Engelberg und Premek Hajek sind das Duo in RE. Die beiden Musiker versetzen das Publikum mit ihren Barockinstrumenten in eine andere Zeit.01. September 2022

Am Sonnabend, 3. September um 19 Uhr lädt die Warnemünder Kirche zu einem Barockmusikkonzert aus Europa für Viola da gamba und Theorbe ein.

Das Duo in RE – Anja Engelberg und Premek Hajek – versetzt das Publikum mit dem charakteristischen Klang ihrer Barockinstrumente für eine Stunde in eine andere Zeit.

Melancholische Melodien des Spaniers Diego Ortiz (1510-1570) eröffnen den Konzertabend und zaubern eine schillernde, exotische Atmosphäre. Solomusik für Theorbe führt nach Italien, wo Johann Kapsberger (1580-1651) als „nobile Allemanno“ in Rom große Erfolge feierte. Aus Deutschland wird filigrane Gambenmusik von August Kühnel (1645-1700) zu hören sein. Chic und elegant kommt aus Frankreich Marin Marais (1656-1728) mit den „Folies d’Espagne“. In England improvisierte man gerne über einen ostinaten Bass. So stammt von Christopher Simpson (1605-1669) die virtuose „Division on a ground“.

Das preisgekrönte Duo überzeugt mit „Esperanto – musikalische Geschichten vergangener Zeiten“ durch Musikalität und technische Brillanz. Mit einer kurzen Moderation und einem sympathischen Augenzwinkern führen die beiden Musiker durch das Programm.

Konzertkarten für 8 Euro sind ab 18 Uhr an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Buchhandlung Krakow, Nachf. in Warnemünde am Kirchenplatz erhältlich.

Foto: Hajek



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*