AOK Familientag mit Goalball, Hula Hopp und Drums Alive

Wollen beim AOK Familientag in Warnemünde Lust auf Goalball machen: Reno Tiede, Mario Turloff, Michelle Tiede und Juri Schlünz (v.l.). Wollen beim AOK Familientag in Warnemünde Lust auf Goalball machen: Reno Tiede, Mario Turloff, Michelle Tiede und Juri Schlünz (v.l.). (1 weiteres Bild)07. August 2018

Nachdem der AOK Familientag am Active Beach Warnemünde schon im vergangenen Jahr und auch am 11. Juli 2018 wegen schlechten Wetters ausfallen musste, gibt es heute, beim Nachholtermin, den „geballten Sommer.“ Lufttemperaturen von um die 30 Grad, dazu die 23 Grad warme Ostsee – was will man mehr?

Die AOK Nordost als Premiumpartner des Active Beach Warnemünde am Strandblock 13 hält noch bis 16.00 Uhr interessante Mitmachangebote am Strand bereit: Bodenschießen, Hula Hoop und Drums Alive sind nur einige wenige Trends, die unbedingt ausprobiert werden sollten. Gesprungen wird auf der Airtrackbahn und es gibt Torwandschießen, Stand up Paddling sowie Yoga- und Qi-Gong-Schnupperangebote. „Fast 50 Akteure wollen den Gesundheitsgedanken heute an die Leute bringen“, wirbt Juri Schlünz, Koordinator für Sport- und Gesundheitsstützpunkte bei der AOK Nordost. Alle diese Angebote sind heute kostenfrei.

Aber auch Sportvereine präsentieren sich beim AOK Familientag am Strand von Warnemünde: Die A-Junioren des FC Hansa Rostock absolvieren Trainingseinheiten am Strand und nachmittags sind die Volleyballer des SV Warnemünde dran. Die Rostocker Robben bespielen heute natürlich ihr Wohnzimmer und erstmals mit von der Partie ist der Rostocker Goalballclub Hansa e.V.. Goalball ist eine weltweit verbreitete Mannschaftssportart für Menschen mit Sehbehinderung. Auf einem 18 mal 9 Meter großen Spielfeld versuchen drei Spieler einer Mannschaft, den 1,25 kg schweren Ball ins gegnerische Tor zu werfen.

Erst 2014 gegründet, sind die Goalballer von der Ostseeküste seit 2017 einer der zwei paralympischen Trainingsstützpunkte Deutschlands. Heute mit dabei am Active Beach ist neben dem ersten Vorsitzenden Reno Tiede – er wurde vor kurzem Vizeweltmeister – auch der Trainer Mario Turloff. Der ambitionierte Sportmann kommt eigentlich aus dem Fußball, strebt aber nach Höherem und trainiert seit 2017 die Goalballer. Im nächsten Jahr soll in Rostock die Europameisterschaft im Goalball ausgetragen werden. Nationalspieler Reno Tiede ist gesetzt.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*