Schlepper bringt kleines Schwimmdock nach Rostock

Mit dem Schlepper Mit dem Schlepper "Anteos" kam gestern das Schwimmdock "Dique Flotante 1" nach Rostock. Es soll für kleine und mittlere Schiffe hergerichtet werden. 12. Juni 2018

Gestern Nachmittag ist der unter deutscher Flagge fahrende Schlepper Anteos (41 Tonnen Pfahlzug) mit dem im Anhang befindlichen Schwimmdock Dique Flotante 1 in Rostock eingelaufen. Das Dock wurde aus der südwestspanische Hafenstadt Huelva an die Warnow gebracht.

Das 26 mal 32 Meter große Schwimmdock wird im MAB Rostock-Schmarl liegen und dort für kleine und mittlere Schiffe hergerichtet. Damit bekommt Rostock ein Dock für Reparaturen, Farberneuerungen, Klasse-Bestätigungen und mehr. Die Fahrgastschifffahrt und Behördenschiffe, aber auch Freizeitschiffer wird es freuen – sie alle finden jetzt eine günstige Möglichkeit zum Eindocken ihrer Schiffe im Umfeld von Rostock.

Foto: Siggi Kempe



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*