Warnemünde: Spielplatz eröffnet mit Kinderfest

Der Spielplatz ist praktisch fertig. Hölzer dominieren die neue Anlage inmitten des Arankaparks. Mitarbeiter der Alpina AG erledigen noch Restarbeiten, wie das Aufbringen der Wegedecken und Beräumen des Baumaterials.Der Spielplatz ist praktisch fertig. Hölzer dominieren die neue Anlage inmitten des Arankaparks. Mitarbeiter der Alpina AG erledigen noch Restarbeiten, wie das Aufbringen der Wegedecken und Beräumen des Baumaterials. (3 weitere Bilder)01. September 2018

Mit der Eröffnung des Spielplatzes „Wirbelwind“ auf der Warnemünder Arankawiese im Arankapark am kommenden Mittwoch, 5. September, erfüllt sich für die Jüngsten im Ostseebad ein lang gehegter Traum: Endlich ein echtes Spieleparadies nach ihren Vorstellungen.

Neue Geräte – größtenteils handelt es sich um Unikate die extra für diesen Themenspielplatz designt wurden – versprechen großartige Spieleabenteuer. Neben Balancier-, Kletter- und Schaukelgerätekombinationen entstanden auch eine kombinierte Bolzplatz- und Streetballanlage mit leuchtend blauem Kunststoffbelag sowie Areale zum Sitzen und Verweilen. Der Sandspielbereich rund um eine Bauminsel bietet zudem Spaß besonders für Kleinkinder. Hölzer dominieren den neuen Spielplatz, der sich harmonisch in den wertvollen, alten Baumbestand einfügt. Wegeeinfassungen und Sitzbereiche wurden mit Naturstein-Kleinpflaster gestaltet.

Und dass die Anlage künftig auch ordentlich bespielt wird, ist auch der Tatsache geschuldet, dass „Betroffene“, nämlich die Warnemünder Schüler mit ihren Ideen zu Rate gezogen wurden. Im Auftrag des Amtes für Stadtgrün hatte dann das Rostocker Landschaftsarchitekturbüro Hannes Hamann den Spielplatz geplant. Die Firma Alpina aus Rostock übernahm die Bauarbeiten. Rund 330.000 Euro waren dafür aus dem städtischen Haushalt zur Verfügung gestellt worden.

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Doppeljubiläum der Hanse- und Universitätsstadt wird die Spielanlage „Wirbelwind“ am Mittwoch um 14.30 Uhr mit einem Kinderfest unter dem Motto  „Rostock spielt – ob jung, ob alt“ einweiht.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*