Warnemünde: Five Men rocken das Ringelnatz

Five Men On The Rocks (v.l.): Johannes Pistor, Phillip Lehner, Jan „Lally“ Gladrow, Dietmar Lilienthal und Thomas LehnerFive Men On The Rocks (v.l.): Johannes Pistor, Phillip Lehner, Jan „Lally“ Gladrow, Dietmar Lilienthal und Thomas Lehner19. März 2018

Wie kaum eine andere norddeutsche Band steht die Rostocker Formation Five Men On The Rocks für den guten alten Rock der „glitzernden“ Siebziger. Zu ihrem Repertoire gehören all die großen Gitarrenhymnen und Rockkracher von Deep Purple, Led Zeppelin, Pink Floyd, CCR, Status Quo, AC/DC, T. Rex u.v.a.m., dargeboten im eigenen Stil, der vor allem von der Gitarrenlastigkeit und den Gesangsparts lebt. Für alle Glam-Rock-Fans starten Five men eine Rockrakete zurück in die eigene Vergangenheit.

Am kommenden Sonnabend, 24. März, 19.30 Uhr, ist die legendäre Band wieder mal zu Gast im Ringelnatz Warnemünde und präsentiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe Ringelnatz-Rock ihr aktuelles Unplugged-Programm.

Weil der Platz im Café Ringelnatz sehr begrenzt ist, empfiehlt es sich unbedingt den Kartenvorverkauf zu nutzen. Tickets kosten im Vorverkauf 20 Euro und sind im Coaast Schallplattencafé, Am Leuchtturm 4, und vor Ort im Ringelnatz Warnemünde, Alexandrinenstraße 60, zu haben. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

Foto: Künstler



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*