Warnemünde: Aufbau der Beachpolo-Arena läuft

Veranstalter Matthias Ludwig finden kaum eine ruhige Minute, hat das Lachen aber nicht verlernt.Veranstalter Matthias Ludwig finden kaum eine ruhige Minute, hat das Lachen aber nicht verlernt.31. Mai 2016

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und die Vorarbeiten für das Beachpolo-Turnier am Wochenende befinden sich in der heißen Endphase. Der Präsident der Polo Riviera Deutschland und Veranstalter Matthias Ludwig findet kaum noch eine ruhige Minute; es gilt letzte Absprachen zu treffen und natürlich das Geschehen am Strand zu überwachen. Hier werden aktuell der Parcours planiert und Zelte aufgebaut. „Es ist recht windig, was die Sache nicht einfacher macht. Aber sowohl das großzügige VIP-Zelt mit all seinen Pagoden, als auch das Stallzelt werden spätestens am Donnerstag stehen. Erst dann kommen die Pferde“, kündigt Ludwig an.

Mit den rassigen Vierbeinern wird auch Dr. med. vet. Knut Giersemehl vor Ort sein und seines Amtes als „tierischer Betreuer“ walten. Der auf Pferde spezialisierte Veterinär ist seit 1996 anerkannter Tierarzt des Weltreiterverbands FEI und Fachtierarzt für Chirurgie mit eigener Pferdepraxis in Mecklenburg-Vorpommern.

Auch in Sachen Kulinarik ist alles bestens, denn für das leibliche Wohl der Spieler und Gäste des VIP-Zeltes sorgt erneut kein Geringeren als der Dresdner Spitzenkoch Mario Pattis. Nach seiner Ausbildung konnte er sich in renommierten Häusern Deutschlands und der Schweiz bewähren. Nach erfolgreicher Weiterbildung zum Küchenmeister übernahm er schließlich die Küchenleitung im elterlichen Restaurant Erholung auf dem Weißen Hirsch in Dresden. „Meine Anstrengungen, auf nationalem Gourmetniveau zu kochen, wurden 1994 vom Guide Michelin mit dem ersten Michelin-Stern in den neuen Bundesländern ausgezeichnet“, so Mario Pattis. Sein Name steht seit Jahren für kreative Spitzengastronomie in der sächsischen Landeshauptstadt  und ist durch nationale und internationale Auftritte als Gastkoch weit über Landesgrenzen hinaus bekannt.

Sechs internationale Teams, finanziert durch Sponsoren, mit jeweils erstklassigen Reitern aus der Schweiz, Tschechien, Ungarn, England, Argentinien und Deutschland werden am Strand von Warnemünde gegeneinander antreten. Zu den Unterstützern zählt zum wiederholten Mal auch das Ringhotel Warnemünder Hof in Diedrichshagen. Ehrensache für Hotelmanager Frank Martens, der die Veranstaltung als sehr wichtig für die gesamte Region einschätzt. In seinem Haus sind zudem viele Protagonisten des Turniers untergebracht. Auch das Grandhotel in Heiligendamm konnte Matthias Ludwig überzeugen und als exklusiven Hotelpartner für sein Vorhaben gewinnen.

Die Wettkämpfe beginnen am Freitag und Sonnabend jeweils ab etwa 12.00 Uhr und dauern bis 17.30 Uhr. Am Sonntag geht es ebenfalls mittags los und um 15.00 Uhr steigt dann das spannende Finale. Der Schirmherr des Aston Martin Berlin Beach Polo World Masters, Minister Till Backhaus, wird im Anschluss die Siegerehrung vornehmen.

Das Zuschauen am Spielfeldrand ist kostenfrei. Alle, die mehr möchten und in den Genuss des hochkarätigen Abendprogramms mit Cher-Double am Freitag, Tina Turner-Double und Star-DJ Tommekk am Sonnabend sowie Sidney King an beiden Abenden kommen möchten, sollten sich um limitierte VIP-Karten bemühen. Die Tagestickets kosten für Freitag 129 Euro, am Sonnabend 149 Euro und Sonntag 99 Euro – zu  haben online unter www.mvticketbox.de oder vor Ort in der Pagode neben dem VIP-Zelt. Das Abendprogramm kann für jeweils 69 Euro auch separat gebucht werden. Inkludiert sind neben sportlichen Höhepunkten, mit Blick von der Sonnenterrasse, das Sterne-Catering und alle Getränke, mit Ausnahme des Champagners.







« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*