Straße Am Leuchtturm: Pflasterung hat begonnen

Es geht zügig voran: Das neue Straßenpflaster ist in der Straße am Leuchtturm, vom Alten Strom kommend, schon sehr gut zu erkennen.Es geht zügig voran: Das neue Straßenpflaster ist in der Straße am Leuchtturm, vom Alten Strom kommend, schon sehr gut zu erkennen. (1 weiteres Bild)13. Februar 2018

Einen deutlichen Baufortschritt können Winterferiengäste derzeit in der Straße Am Leuchtturm erkennen. Kommt man nämlich vom Alten Strom und biegt ab nach links in Richtung Wendeschleife Am Leuchtturm, ist hier der neue Straßenbelag schon deutlich zu sehen. „Mit den Straßenbauarbeiten wurde in der Straße Am Leuchtturm begonnen. Es wurden die Straßenborde und die Gosse gesetzt. Im Bereich beginnend Am Strom bis zur Wendeschleife Straße Am Leuchtturm wurde Drainbeton eingebaut und mit den Pflasterarbeiten in der Fahrbahn begonnen“, informiert Kerstin Kanaa, stellvertretende Pressesprecherin der Stadt Rostock.

Fortlaufend erfolgt jetzt in der Seestraße die durch die Eurawasser Nord GmbH beauftragte Erneuerung der Schmutz- und Regenwasserkanäle, die Neuverlegung der Trinkwasserleitung und die Erneuerung der Hausanschlüsse. Wegen des Frostes mussten die Arbeiten hier Anfang letzter Woche allerdings eingestellt werden.  Sobald die Witterung es wieder zulässt, geht es weiter. Der geplante Fertigstellungstermin für den ersten Teilbauabschnitt, Straße Am Leuchtturm bis Seestraße, Höhe Hotel Am Leuchtturm, ist der 27. Juli. Es liegen keine Baubehinderungen vor.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*