Kontakt | Archiv

„Fit für 800!“: AOK Active Beach lädt zum großen Qigong-Event

Der AOK Active Beach lädt am Sonntag zum größten Strand-Qigong Deutschlands Der AOK Active Beach lädt am Sonntag zum größten Strand-Qigong Deutschlands 05. Juni 2018

Alle Sportbegeisterten sind anlässlich des 800-jährigen Stadtgeburtstages am Sonntag, 10. Juni von 10.00 bis 13.00 Uhr, zum großen Strand-Qigong am AOK Active Beach Warnemünde eingeladen. Es handelt sich gleichzeitig um die Abschlussveranstaltung der Kampagne „Fit für 800!“.

„Wir hoffen auf eine große Beteiligung. Gemeinsam mit der AOK Nordost bieten wir an diesem Tag ein buntes Programm an. Jörg Lüdecke, ein bekannter Qigong-Lehrer, wird von 11.00 bis 12.00 Uhr das Qigong-Training für alle Interessierten und Sportbegeisterten am Strand anleiten. Dabei kann jeder mitmachen! Die Teilnahme ist kostenfrei. Gut wäre es, wenn jeder ein Handtuch zum Qigong-Training mitbringt. Bei gutem Wetter bietet der Warnemünder Strand eine hervorragende Möglichkeit, sich unter Anleitung sportlich zu betätigen“, so Steffen Vollrath, Verwaltungsdirektor des Klinikums Südstadt Rostock.

Die Teilnehmer erwartet dazu flotte Musik von Moderator Carsten Ullrich. Er führt durch das Programm und sorgt dafür, dass alle Spaß an der Bewegung am Ostseestrand haben. Die AOK Nordost und das Klinikum Südstadt werden mit einem Stand vor Ort sein und Fragen rund um das Thema „Gesunde Lebensweise“ beantworten. Wer Lust hat, lässt sich nach dem Qigong-Event auf einem Gruppenfoto ablichten.

Für alle diejenigen, die sich seit dem 1. Juni mit einer Gewichtsabnahme im Internet unter www.fitfuer800.de registrieren, winkt ein kleiner Überraschungspreis, der am 10. Juni in Warnemünde überreicht wird.

Qigong bedeutet so viel wie „Arbeit am Qi“. Qi steht für universelle Lebenskraft, die nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) durch die Leitbahnen (Meridiane) des Körpers fließt. Krankheiten sind in der TCM-Ausdruck von Störungen im Fluss des Qi. Mithilfe spezieller Qigong-Übungen soll das Qi wieder in die richtigen Bahnen geleitet werden. Gerade für ältere und körperlich eingeschränkte Personen sind Qigong-Übungen bestens geeignet.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*