Ein Schokoladen-Leuchtturm als Dankeschön

Die Rezeptionsleiterin im Residenz Strandhotel, Anne Möller (m.), staunte nicht schlecht, als sich ihre Stammgäste aus dem sächsischen Meerane, Katrin Ulbich und Karsten Kunze, mit einem schokoladigen Leuchtturm für die Gastfreundschaft bedankten.Die Rezeptionsleiterin im Residenz Strandhotel, Anne Möller (m.), staunte nicht schlecht, als sich ihre Stammgäste aus dem sächsischen Meerane, Katrin Ulbich und Karsten Kunze, mit einem schokoladigen Leuchtturm für die Gastfreundschaft bedankten.02. Januar 2018

Das war auch für die Rezeptionsleiterin im Warnemünder Residenz Strandhotel, Anne Möller, nicht ganz alltäglich: Quasi als Dankeschön für jahrelange hervorragende Gastfreundschaft überreichten ihr Katrin Ulbrich und Karsten Kunze aus Meerane einen zuckersüßen Leuchtturm a la „Kalter Hund“.

Seit zwölf Jahren macht das Paar aus Sachsen sehr regelmäßig Urlaub in dem familiengeführten Privathotel: „Wir sind immer zum Jahreswechsel und zum Stromerwachen da. Manchmal genehmigen wir uns auch noch einen Herbstaufenthalt im Oktober und immer wieder fühlen wir uns hier sehr wohl“, loben sie die angenehme Atmosphäre des Hauses in der Warnemünder Seestraße. Die schokoladige Leuchtturm-Kreation hat übrigens Karsten Kunze selbst hergestellt. Der gelernte Tischler sieht es als Hobby und schönen Ausgleich vom Berufsalltag. Er kann übrigens nicht nur süß, sondern auch herzhaft verführen – dann in Schinken und Wurst.     

Jetzt sind die beiden eingefleischten Warnemünde-Fans wieder auf dem Heimweg, doch ihr Zimmer für das Stromerwachen vom 27. April bis 1. Mai ist schon gebucht.  



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode
Ich willige ein, dass DER WARNEMÜNDER die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse zum vorgenannten Zweck. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.*