Kontakt | Archiv

Alles richtig gemacht: Dock Inn Hostel Warnemünde feiert Geburtstag

Bei Jung und Alt seit einem Jahr angesagt: Das Dock Inn Hostel Warnemünde feiert heute Geburtstag.Bei Jung und Alt seit einem Jahr angesagt: Das Dock Inn Hostel Warnemünde feiert heute Geburtstag.13. April 2018

Die mehr als 20 Mitarbeiter des Warnemünder Dock Inn Hostels haben heute Abend allen Grund zu feiern. Vor genau einem Jahr ging Deutschlands erstes Upcycling-Hostel, errichtet aus 83 weit gereisten, freistehenden Überseecontainern, an den Start und seit dem befindet sich die angesagte In-Adresse auf der Überholspur.

Drei Auszeichnungen weiter – das Dock Inn darf sich mittlerweile mit dem Deutschen Tourismuspreis 2017, dem Top Hotel Opening Award 2017 und den Leuchttürmen der Tourismuswirtschaft 2018 schmücken – fällt das Resümee der Macher durchweg positiv aus: Kämpfte man anfangs noch mit letzten Bauaktivitäten, sind die 64 Doppelzimmer, Suiten und Mehrbett-Dorms mit insgesamt 188 Betten inzwischen sehr gut gebucht.

Auch das Rund-um-Angebot hat sich in dem einen Jahr ständig weiterentwickelt: „Zwei Mal im Monat veranstalten wir unser Pub-Quiz, es gibt regelmäßige Container-Sessions, oft mit Live-Musik, und Sushi-Workshops. Dazu noch die hauseigene Boulderhalle – das sind echte Freizeitangebote“, ist Antje Faust, seit Dezember im Unternehmen für Marketing und Verkauf zuständig, überzeugt. Dass der ursprüngliche Hostel-Gedanke, nämlich Menschen zusammenzuführen, im Dock Inn so richtig gut aufgeht, freut sie dabei ganz besonders. Einheimische fühlen sich durch die Freizeitangebote genauso angesprochen, wie Urlaubsgäste.

Mit dem brandneuen Mittagstisch – für 4,90 Euro kann man in der Kombüse ab sofort zu Mittag essen – will man ganz gezielt die Hungrigen aus der näheren Umgebung ansprechen. Täglich gibt es ein wechselndes Mittagsgericht; der Speiseplan wird künftig auch im Internet unter www.dock-inn.de abrufbar sein. Fakt ist: In der Ideen-Küche des Dock Inn brodelt es auch weiterhin und man darf schon gespannt sein, was als nächstes kommt.   

Das Publikum in Warnemündes jüngster Herberge ist übrigens gunt gemischt: Schulklassen treffen auf Familien und junggebliebene Senioren, welche die erfrischend junge Atmosphäre schätzen.

Für die Geburtstagsfeierlichkeiten – die Party beginnt heute Abend um 21.00 Uhr – ist alles vorbereitet. „Das Haus ist voll und wir freuen uns über jeden, der mitfeiert“, lädt die Marketing-Managerin ein. Die Gäste dürfen sich auf eine coole Mucke von Vitamin Beat, Getränke Specials und einige Spielereien freuen. Einer, der heute Abend auf jeden Fall mitfeiert, ist Axel Neumann aus Niedersachsen. Er war Dock Inn-Gast der allerersten Stunde, entwickelte sich längst zum gern gesehenen Stammgast und wollte sich die große Geburtstagssause auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Foto: Dock Inn Warnemünde



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode