Kontakt | Archiv

Warnemünde: Kicker erinnern an DFB-Pokalspiel von 1997

Sie waren 1997 mit von der Partie und organisieren das Wiedersehensfest am 13. Oktober in Warnemünde: Harry Krause, Peter Klotzsch und Dr. Rolf-Rainer Müller (v.l.).Sie waren 1997 mit von der Partie und organisieren das Wiedersehensfest am 13. Oktober in Warnemünde: Harry Krause, Peter Klotzsch und Dr. Rolf-Rainer Müller (v.l.).20. September 2017

Der bislang größte sportliche Erfolg des SV Warnemünde Fußball e.V. war zweifelsfrei der Gewinn des DFB-Landespokals Mecklenburg-Vorpommern und die damit verbundene Qualifikation für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals in der Spielzeit 1997/1998. Als Gegner wurde für die Warnemünder Kicker kein geringerer als der damals aktuelle Weltpokalsieger Borussia Dortmund ausgelost. „Gemeinsam mit 3.000 Zuschauern verfolgten wir die Auslosung auf einem Bildschirm hier in Warnemünde“, erinnert sich Peter Klotzsch. Er war damals erster Vorsitzender des SVW Fußball. Das große Spiel fand schließlich am 14. August 1997 im Rostocker Ostseestadion vor 6.200 Zuschauern statt. Die Warnemünder unterlagen dem haushohen Favoriten mit 0:8.  

20 Jahre nach der Partie „David gegen Goliath“ organisieren Peter Klotzsch und der damalige Cheftrainer Harry Krause, unterstützt durch Dr. Rolf-Rainer Müller – er war seinerzeit der Mannschaftsarzt – jetzt ein Erinnerungsspiel „Treff der Legenden“ im Ostseebad. Am Freitag, den 13. Oktober um 16.00 Uhr ist Anstoß. „Neben den Warnemündern von damals erwarten wir dazu auch ein paar Überraschungsgäste“, kündigt Klotzsch an. Der 75-Jährige ist noch sehr aktiv, managt allerdings keinen Fußballverein mehr, sondern das Warnemünder Hotel Stolteraa. Gern hätte er die BVB-Spieler von 1997 nach Warnemünde geholt, doch daraus wurde leider nichts. Einen unterhaltsamen Nachmittag und Abend wird es trotzdem geben, denn im Anschluss an das Spiel folgt noch ein gemütliches Beisammensein mit Grillgut, Getränken und netten Gesprächen – nicht nur über Fußball. Der Eintritt ist frei. Unterstützt wird das DFB-Pokalspiel-Wiedersehensfest durch Getränkeland Elmenhorst und das Hotel Stolteraa.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode