Kontakt | Archiv

Warnemünde: Freiwillige Feuerwehr freut sich über Spende

Ortswehrführer Thomas Hellwig (l.) und Löschmeister David Jorde von der Freiwilligen Feuerwehr Warnemünde freuen sich über die Spende von Unternehmer Matthias Ludwig. Investiert wurde das Geld in Schwimmausrüstung – eine schwimmfähige Rettungsleine soll noch dazukommen.Ortswehrführer Thomas Hellwig (l.) und Löschmeister David Jorde von der Freiwilligen Feuerwehr Warnemünde freuen sich über die Spende von Unternehmer Matthias Ludwig. Investiert wurde das Geld in Schwimmausrüstung – eine schwimmfähige Rettungsleine soll noch dazukommen.20. September 2017

Über eine 600-Euro-Zuwendung, ausgereicht von Polo Riviera Deutschland, darf sich die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde freuen. Das Geld wurde bereits in eine neue Schwimmausrüstung für zwei Kameraden investiert, denn manchmal ist gerade kein Rettungsschwimmer vor Ort und die Berufsfeuerwehr noch nicht da – dann müssen die Warnemünder Kameraden ran. 

Für Matthias Ludwig ist die Spende ein Bedürfnis: „Es kann schließlich jeden von uns treffen! Die Jungs können großen Schaden mindern und zeigen dabei großen Einsatz“, sagt der Ausrichter des Warnemünder Beach Polo Turniers. Erst im Juni dieses Jahres wurde er bei den Aufbauarbeiten Augenzeuge einer aufopferungsvollen Rettungsaktion am Strand.

Und die Unterstützung ist keine Einbahnstraße, denn von Beginn an ist die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde auch ein verlässlicher Partner des Beach Polo Turniers. „Die Kameraden opfern ihre Freizeit, um den Parcours zu bewässern, was wiederum sehr wichtig für unser höchstes Gut, die Pferde, ist“, dankt Ludwig den Helfern. Das Poloturnier am Strand von Warnemünde soll übrigens auch im kommenden Jahr stattfinden. Der Termin steht allerdings wegen der Baustelle Seestraße noch nicht genau fest. „Ich bin trotzdem guter Dinge, dass alles ohne größere Probleme über die Bühne geht“, hofft Matthias Ludwig. Mit den zuständigen Partnern und Behörden steht er dazu im engen Dialog.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode