Kontakt | Archiv

Warnemünde: Aktionstag gegen Meeresmüll

Auch in Warnemünde sind anlässlich des internationalen Coastal Cleanup Day am 16. September Aktionen gegen Meeresmüll geplant.Auch in Warnemünde sind anlässlich des internationalen Coastal Cleanup Day am 16. September Aktionen gegen Meeresmüll geplant.09. September 2017

Anlässlich des Internationalen Küstenputztages (Coastal Cleanup Day) am 16. September finden auch in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Aktionen gegen Meeresmüll statt. Die Organisatoren des Landesaktionstages – Vertreter von Vereinen, Verbänden, Ämtern, wissenschaftlichen und künstlerischen Einrichtungen – wollen so das küstenrelevante Thema stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken, aufklären und Handlungsoptionen aufzeigen.

In Warnemünde ist von 10.00 bis 13.00 Uhr auf der Promenade (Strandaufgang 4-6) eine Infomeile zum Thema Meeresmüll aufgebaut. Informationsstände und Mitmachangebote, wie Upcycling, laden dazu ein, sich über das Thema Meeresmüll zu informieren. Verschiedene Akteure informieren über Hintergründe und Projekte gegen Meeresmüll. Keschern und Basteln gehören ebenso zum Programm wie künstlerische Elemente.

Um 14.00 Uhr startet eine Sammelaktion am Warnemünder Strand mit anschließender Auswertung. Hartplastik, wie Becher, Flaschen und Besteck, wird einem Recycling-Programm zur Verfügung gestellt. Eine entsprechende Sammelbox steht bei der Jugendherberge Warnemünde bereit.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode