Kontakt | Archiv

Strandoase: Halloween & Mee(h)r fällt aus – Auktion findet statt

„Wir haben uns wirklich sehr lange mit der Entscheidung herumgeschlagen und uns letzten Endes dazu entschlossen, Halloween & Mee(h)r in diesem Jahr wegen der Baustelle ausfallen zu lassen“, sagt Matthias Treichel von der gleichnamigen Strandoase in Warnemünde.„Wir haben uns wirklich sehr lange mit der Entscheidung herumgeschlagen und uns letzten Endes dazu entschlossen, Halloween & Mee(h)r in diesem Jahr wegen der Baustelle ausfallen zu lassen“, sagt Matthias Treichel von der gleichnamigen Strandoase in Warnemünde.09. Oktober 2017

Mit Halloween & Mee(h)r wird in der Treichels Strandoase seit Jahren der Saisonabschluss gefeiert. Baustellenbedingt muss das großen Familien-Herbstvergnügen in diesem Jahr deutlich kleiner ausfallen. Grund dafür ist die Großbaustelle in der Straße Am Leuchtturm, die einen reibungslosen  Auf- und Abbau des Veranstaltungszeltes über den Strandzugang 1 unmöglich macht. „Die nächste mögliche Zufahrt über den Aufgang 12 und die Promenade ist aus unserer Sicht zu aufwendig und außerdem nicht ganz ungefährlich. Auch für alle anderen Beteiligten ist es kaum zumutbar den Transport über diesen Weg zu bewerkstelligen“, argumentiert Inhaber Matthias Treichel. Allein der eigene Abbau stellt für ihn in diesem Jahr eine große Herausforderung dar – der Toilettencontainer muss gar über den Strandaufgang 27 abtransportiert werden. Der Unternehmer betont, dass die Veranstaltung nach Fertigstellung der Baustelle in 2018, natürlich wie gewohnt stattfinden kann.

Die gute Nachricht: Die Strandkorbauktion wird wieder stattfinden, und zwar am Montag, den 30. Oktober ab 15.00 Uhr. „Wir werden etwa 25 Körbe versteigern um den Bestand im kommenden Jahr zu verjüngen“, kündigt Treichel an. Anders als etwa Strandkörbe aus dem Baumarkt sind die gewerblichen mit Hartholzunterböden und Bandeisen im Oberkorb deutlich standsicherer und stabiler. „Es handelt sich eben um echte Ostsee-Strandkörbe und die fallen nicht so leicht um“, beschreibt der Warnemünder die gute Qualität seiner Auktionsware. Die Rolle des Auktionators übernimmt erneut und „kampferprobt“ DJ Jörg Mandel. 500 Euro des Versteigerungserlöses gehen als Spende an den Leuchtturmverein.

Um den Gästen am Abend dennoch ein kleines Highlight anbieten zu können, wird die Strandoasen-Crew am Montagabend ein großes Lagerfeuer entzünden und dazu gibt’s Musik, Stockbrote und einen Fackelverkauf. „Wenn alles klappt wird es für die Kinder sogar noch eine kleine Fackelwanderung geben“, hofft Treichel, der außerdem durchblicken lässt, dass bei schönem Wetter in den Nachmittagsstunden draußen auch Kürbisse geschnitzt werden können. Das wird aber noch gesondert angekündigt.

Dessen ungeachtet ist der Rückbau von Strandoase Treichel in vollem Gange. Die Tretboote sind bereits im Winterquartier und Stück für Stück folgen auch die Strandkörbe. Spätestens bis zum 14. November, 23.59 Uhr, muss zwischen den Strandzugängen 4 und 5 alles beräumt sein.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode