Kontakt | Archiv

Flower Power Träume beim Hanse Sail Rock

Steht für den Hanse Sail Rock, wie kaum eine andere Rostocker Band: Bad PennySteht für den Hanse Sail Rock, wie kaum eine andere Rostocker Band: Bad Penny07. August 2017

Handgemachte Rockmusik vom Feinsten verspricht der Hanse Sail Rock. Am Donnerstag, dem 10. August ab 18.00 Uhr veranstalten die Agenturen KVS und Kulturmeer sowie die Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde das jährliche Open Air Konzert auf der Bühne am Leuchtturm.

Den ersten Teil des Abends gestalten der Bad Penny-Frontmann Ola Van Sander und die Sängerin der Band Heidrun 68 Steffi Koepp mit ihrem gemeinsamen Projekt Oldie Train. Zu hören sein werden auch Titel der CD „Flower Power Träume“ – erschienen anlässlich der 50. Wiederkehr des „Sommer der Liebe“, beim   Warnemünder Tonträgerlabel Coaast Tmp. Dazu werden die Musiker Rock-Hits der „elektrischen“ Siebziger“ spielen und legendäre Songs von Eric Clapton, Free, Iggy Pop, den Rolling Stones, Frank Zappa u.v.a.m. in neuem Gewand präsentieren.

Den zweiten Teil der Show gestaltet die Celtic-Rock-Band Bad Penny. Neben ihren eigenen großen Hits wird die Rostocker Kultband,  auch eine Reihe neuer Songs von ihrem in Kürze erscheinenden Album und internationale Rockklassiker spielen. Durch das Programm führt wie immer der Warnemünder DJ und Buchautor „Doc“ Buhse.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode