Kontakt | Archiv

Choräle, Kantaten, Anekdoten beim Warnemünder Kirchenkonzert

Das Ensemble Concerto Giovannini: Uwe Ulbrich (Violine), Dávid Budai (Viola da gamba), Karsten Henschel (Countertenor) und Julia Chmilewska (Cembalo)Das Ensemble Concerto Giovannini: Uwe Ulbrich (Violine), Dávid Budai (Viola da gamba), Karsten Henschel (Countertenor) und Julia Chmilewska (Cembalo)03. August 2017

Am kommenden Sonnabend, den 5. August um 19.00 Uhr,  lädt die Evangelische Kirche Warnemünde zu einem weiteren Kirchenkonzert. Gespielt wird Kammermusik zum Thema „Luther  und Bach – Choräle, Kantaten, Anekdoten“.

Das Ensemble Concerto Giovannini musiziert Arien aus Bachkantaten, verbunden mit Chorälen, die als Sologesang oder in ergreifender Cantus-Firmus-Lage dargebracht werden. Der Altus Karsten Henschel singt hierbei die oft für eine Knabenstimme geschriebenen Kompositionen. Johann Sebastian Bach bearbeitete dreißig Luther-Lieder und verwendete viele dieser Melodien in seinen Kompositionen. Der Schönheit und Wirkung eines Bach-Chorals kann sich kaum jemand entziehen. Unterhaltsam wird die kontrastierende Rezitation eingesetzt: Geschichten und Anekdoten aus Luthers Alltag, einer Umwelt voller Anfeindungen, voller Teufel, bösen Geistern und Dämonen. 

Die Abendkasse hat ab 18.00 Uhr geöffnet. Konzertkarten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Krakow, Nachf. in Warnemünde am Kirchenplatz und in der Evangelischen Buchhandlung Rostock, Lange Straße 26.

Foto: Veranstalter



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode